Schritte zur Anwendung des kostenlosen Textreaders Panopreter Basic

Panopreter Basic unterstützt zwei Sprachmodi: Der erste ist “Datei lesen” und der zweite ist “Eingeben und Sprechen”. „Eingeben und Sprechen“ ist die Standardeinstellung.







  1. Wählen Sie zuerst den Sprachmodus, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken, d.h. auf die “Datei lesen”- oder die “Eingeben und Sprechen”-Schaltfläche.

  2. Wenn Sie den „Datei lesen“-Modus wählen, können Sie auf die „Öffnen“-, „Löschen“- und „Eingabe löschen“-Schaltflächen klicken, um die Dateien anzuordnen. Im Dateiliste-Fenster können mehrere Dateien derselben Sprache hinzugefügt werden. Wenn Sie den „Eingeben und Sprechen“-Modus wählen, können Sie den Text in das Textfenster eintippen oder einfügen oder eine Textdatei öffnen.

  3. Wählen Sie die Sprache im Sprachliste-Fenster. Die gewählte Sprache muss mit der Sprache der Datei oder der Sprache im Textfenster übereinstimmen; nur so erhalten Sie die gewünschte Sprachausgabe.

  4. Nach Auswahl der Sprache werden die „Text-zu-Sprache“-Stimmen in der gewählten Sprache, die auf Ihrem Computer installiert sind, im „Stimme“-Fenster angezeigt. Wählen Sie eine dieser Sprachen. Die hervorgehobene Sprache wird vom Windows-Betriebssystem, basierend auf einem Vergleich akustischer Daten, empfohlen.

  5. Klicken Sie auf die „Sprechen“-Schaltfläche, um mit dem Lesen zu beginnen. Die Schaltflächen „Pause“, „Fortsetzen“ und „Stop“ werden dann aktiviert.

  6. Wenn Sie Text oder Dateien in wav- oder mp3- Audiodateien umwandeln wollen, klicken Sie auf die „Audio speichern“-Schaltfläche. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Speicherplatz haben, um diesen Vorgang auszuführen. Für eine Minute Sprache benötigen Sie ca. 3 MB Speicherplatz.

Sie können diesen Vorgang anpassen, indem Sie im Menü auf „Optionen“ und dann auf „Einstellungen“ klicken.

Lesen Sie die Panopreter Basic FAQs für weitere Informationen.